Mainzer Rad Bad Orb - Rundweg 3

Kondition 
StarStar
Technik 
Star
Erlebnis 
StarStar
Landschaft 
StarStar
Freie Aussicht auf Bad Orb bis zum Molkenberg
Grenzstein Wegkreuzung am Parkplatz      

Kurzbeschreibung

Die Rundtour "Mainzer Rad" bringt uns auf eine der Höhen rund um Bad Orb. Ihren Namen erhielt die Tour von den Grenzsteinen mit dem einstigen Herrschaftswappen "Mainzer Rad", die immer wieder am Wegesrand zu finden sind.

 

 

Beschreibung

Wir starten am Parkplatz „Dreiländereck“. Über den Lauzenberg und einen kurzen, steilen Anstieg erreichen wir die „Große Kuppe“. Auf einem Waldpfad wandern wir zurück zu unserem Ausgangspunkt, der von alten Grenzsteinen, die die wechselhafte Orber Geschichte wiedergeben, gesäumt ist.

ACHTUNG: Aufgrund von Holzerntearbeiten und derderzeitigen feuchten Wetterlage ist der Weg sehr schlammig. Es werden dringend feste Wanderschuhe empfohlen.

Wegbeschreibung

Nach dem Start am Wanderparkplatz "Dreiländereck" halten wir uns rechts, leicht bergauf, bis wir den Wanderwegweiser "Wemm" erreichen. Auf diesem Wegabschnitt kann man schon die ersten Grenzsteine mit dem "Mainzer Rad" besichtigen. Uns führt ein Waldpfad nach rechts hinab. An der nächsten Weggabelung laufen wir nach links für ca. 500 Meter. Wir biegen nach rechts auf einen Pfad ab und kommen zur Schutzhütte am Lauzenberg mit der Möglichkeit einer kurzen Rast. Entlang des Lauzenbergs geht es weiter bis zum Klingental. Hier treffen wir auf den Fernwanderweg des Spessartbunds (roter Querbalken) sowie den Rundwanderweg Nr. 4.

Wir folgen dem Wanderweg Nr. 3 nach links stark ansteigend für ca. 0,9 km. An der nächsten Wegkreuzung halten wir uns nun nach links, nehmen dann den rechten Weg und wandern entlang der Großen Kuppe auf dem Waldpfad zurück zu unserem Ausgangspunkt, der von alten Grenzsteinen, die die wechselhafte Orber Geschichte wiedergeben, gesäumt ist.

 

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk.

Tipp des Autors

Wer weitere Grenzsteine besichtigen möchte, verknüpft die Wanderung mit dem „Grenzsteinweg – Nr. 2".

Zusätzliche Informationen

Übernachtungsmöglichkeiten können Sie hier buchen.

Eine Übersicht unserer Cafés, Restaurants und Gaststätten sowie Geschäfte finden Sie hier.

Anfahrt

An der Autobahn A 66 Frankfurt-Fulda finden Sie die Abfahrt "Bad Orb/Wächtersbach". Von dort sind es noch ein paar Kilometer über die Landstraße L3199 nach Bad Orb.

Von der Frankfurter Straße kommend, biegen wir an der 2. Ampel nach links in die Bahnhofstraße ab. Wir verlassen die abknickende Vorfahrtsstraße geradeaus und zweigen rechts in die Salmünsterer Straße ab. Immer geradeaus erreichen wir den Wanderparkplatz "Dreiländereck".

 

 

Parken

Direkt am Startpunkt der Tour befindet sich der kostenlose Wanderparkplatz "Dreiländereck". 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bad Orb befindet sich an der Bahnstrecke Frankfurt/Fulda, Ausstiegsbahnhof ist Wächtersbach. Von dort haben Wanderer mit dem Bus MKK 81 regelmäßig Anschluss nach Bad Orb. Umsteigestationen für ICE und IC sind Frankfurt/Main, Hanau oder Fulda. 

Ab dem Busbahnhof Bad Orb folgen wir der Beschilderung "Zubringerweg 21" für 1,7 km.

Karte

Schwierigkeit leicht
Strecke6 km
Aufstieg143 m
Abstieg142 m
Dauer100 min
Niedrigster Punkt281 m
Höchster Punkt392 m
Startpunkt der Tour:

Parkplatz "Dreiländereck"

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz "Dreiländereck"

Eigenschaften:

Round tour Cultural/historical value

Höhenprofil

Höhenprofil

Download


» Google-Earth
» GPS-Track

Die Tour wird präsentiert von:

Bad Orb Marketing GmbH

Jetzt Tickets für die kommenden Veranstaltungs-Highlights in der Konzerthalle sichern!!!

Die Kastelruther Spatzen - Das große Feiertagskonzert

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:00 Uhr,
Konzerthalle Bad Orb