St.-Martins-Kirche

Gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert

Die St.-Martins-Kirche stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde 1936-38 und nochmals 1978-79 umgebaut.

In der Weihnachtsnacht 1983 brannte die gesamte Kirche bis auf die Grundmauern nieder. Alle Kunstwerke wurden vernichtet. Der Wiederaufbau und die Rekonstruierung der Kirche erfolgte 1984-85.

Öffnungszeiten:

Die Kirche kann jederzeit (außer während der Gottesdienste) besichtigt werden. Führungen finden alle 3 Wochen mittwochs um 19:00 Uhr statt. Aktuelle Termine finden Sie in der aktuellen Gästezeitung sowie unserem Online-Veranstaltungskalender.

Informationen erhalten Sie beim Katholischen Pfarramt, Frau Erler, Pfarrgasse 18, Tel. 06052 91450. Dort können Sie auch Kirchenführungen zu individuellen Terminen buchen.

Sonntags-Gottesdienste:

Sa. 18 Uhr Vorabendmesse
So. 10:15 Uhr Familiengottesdienst
So. 18 Uhr Abendmesse

Jetzt Tickets für die kommenden Veranstaltungs-Highlights in der Konzerthalle sichern!!!

3. Oktober in Bad Orb:

Gradierwerkfest mit großer Oldtimer-Ausstellung und verkaufsoffenem Feiertag

Das große Tony Marshall Abschiedskonzert

Samstag, 28. Oktober 2017, 17 Uhr,
Konzerthalle Bad Orb