translate translate

Kneipp-Anlage am Kurpark

Gleich 3 Kneipp-Anlagen mit Wassertret- und Armtauchbecken stehen dem Gast in Bad Orb zur Stärkung des Kreislaufs und des Immunsystems zur Verfügung.

Pärchen beim Kneippen
Pärchen beim Kneippen - © Bad Orb Marketing GmbH

„Wasserdoktor“ Sebastian Kneipp war derjenige, der die Heilkraft des Wassers für die Gesundheit entdeckte und das Heilmittel als wichtiges Fundament für ein gesundes Leben verwendete. Am bekanntesten ist das Wassertreten, bei dem man wie der sprichwörtliche „Storch im Salat“ durch das kalte, fast kniehohe Wasser im Becken schreitet.

Aber auch Waschungen und Güsse – heiß, kalt oder wechselnd und je nach Bedarf an unterschiedlichen Körperstellen im Einsatz – wirken heilsam und vorbeugend auf den Organismus. Gerade in der warmen Jahreszeit erfreut sich diese Hydrotherapie großer Beliebtheit.

Durch das Kneippen wird der Kreislauf angeregt, die Durchblutung gefördert und die Abwehrkräfte werden gestärkt. Außerdem bietet das Wassertreten eine willkommene Erfrischung nach langen Wanderungen.

freier Eintritt

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.