translate translate

Museum

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Blütezeit des weißen Goldes und auf die Spuren der Salzsieder. Hinter alten Mauern, in der ehemaligen Burg, präsentiert das Museum die geschichtliche Entwicklung Bad Orbs.

Erfahren Sie Wissenswertes über das Leben, Arbeiten, und Wohnen im Orb des 19. Jahrunderts, die Entwicklung zum Heilbad und den Stadt-Apotheker Franz Leopold Koch, seine erste Badanstalt, die Frankfurter Jagdherren, das Kurhaushotel sowie das erste Badehaus in Orb und den Sanitätsrat und Kurdirektor Bad Orbs Dr. Scherf.

Die 2006 eröffnete Abteilung zur Salzgewinnung befindet sich im Dachgeschoss des Museums. Dort dreht sich alles um die Bad Orber Sole, die Salinenanlage und das Salzsieden bis hin zur Entwicklung des heute noch bestehenden Freiluft-Inhalatoriums im Kurpark.

Die Ausstellung im Erdgeschoss wird derzeit umgestaltet. Wir informieren Sie, sobald die Umgestaltung abgeschlossen ist. Die Ausstellungen in den Stockwerke 1, 2 und 3 sind wie gewohnt zu besichtigen.

Sonntagsöffnung:

Das Museum ist zusätzlich zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten von Mai bis September an folgenden Sonntagen von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet:

05.07. | 02.08. | 06.09.2020

Führungen: Momentan finden keine Führungen statt.

EintrittPreis
Erwachsene1,50 €
Kur-/Gästekarten-Inhaber1,00 €
Schwerbehinderte ab 70%1,00 €
Kinder bis 7 Jahrefrei
Kinder 7-13 Jahre0,50 €
Jugendliche 14-17 Jahre1,- €
Gruppen ab 10 Personenhalber Preis
14.03.2020 bis 31.07.2020 Bis auf Weiteres wegen Umbau geschlossen
02.08.2020 14:00 bis 16:00
06.09.2020 14:00 bis 16:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.