translate translate

Bad Orb startet Sommer Open-Air-Reihe ab 27. August 2021

Bekannte Kabarettisten, Musiker und Autoren auf der Sommerbühne im Kurpark

Zum Sommer-Open-Air am Musikpavillon im Kurpark laden die Bad Orb Kur GmbH und die Wächtersbacher Altstadt-Buchhandlung Dichtung & Wahrheit ein. Die Lesungs- und Unterhaltungsreihe verspricht Besuchern von Ende August bis Anfang September ein vielseitiges, pralles Kulturprogramm. Die Veranstalter hoffen nach den Monaten der Einschränkung auf eine fröhliche und unterhaltsame Zeit im Freien.

Los geht es am Freitag, 27. August 2021 um 19:30 Uhr, mit dem Kabarettisten und Autor Bernd Gieseking. Mit dem neuen Titel „Finne dein Glück“ begibt sich der Finnland-Flüsterer auf Spurensuche im Land der Mitternachtssonne. Er besucht langjährige Freunde und trifft Künstlerinnen, einen Bierbrauer, eine Bischöfin, einen ehemaligen Musiker der Leningrad Cowboys, die finnische Vize-Meisterin im Hobby Horsing in der Disziplin Dressur, er sitzt in zahlreichen Saunen und reist zu den finnischen Meisterschaften im Watercross. Gieseking fragt Finnen, warum sie glücklich sind, aber auch ob Deutsche in Finnland und Finnen in Deutschland glücklich sein können.

Der Eintrittspreis beträgt 18,50 Euro.

Am Samstag, 28. August 2021 ab 19:30 Uhr stellt Jürgen Leber die Frage: „War Hermann Hesse?“ Leber ist aufgrund seiner zahlreichen Auftritte im Hessenfernsehen bestens bekannt – und vor allem deshalb, weil er die Asterix-Bände ins Hessische „übersetzt“ hat. Bei „War Hermann Hesse?“ erwartet das Publikum ein hessischer Kabarettabend für Hessen und Nichthessen. Da wird endlich aufgeräumt mit den Vorurteilen über Hessen – weil die, so Leber, „sowieso net stimme“. Hessen ist die Heimat von Kuttebrunzer, Kabbesbabbeler und hessische Messerstecher, von Hannebambel, Schiffschaukelbremser und babbische Huusdegutsjer.

Einen humorvollen Abend gibt es für 23,- Euro pro Ticket.

Am Freitag, 3. September 2021 um 19:30 Uhr kommt die Autorin von „Mariannengraben“, Jasmin Schreiber, nach Bad Orb. Mit im Gepäck hat sie ihr neues Buch „Der Mauersegler“, welches von einem Mann erzählt, der an seiner Schuld zu zerbrechen droht. Und von zwei Frauen, die wenig Fragen stellen – wie alle Menschen, die ihre eigenen Geheimnisse haben. Die Geschichte einer großen Freundschaft, eines unerwarteten Todes und der Suche nach Vergebung.

Eintrittskarten für die Lesung mit Jasmin Schreiber sind zum Preis von 15,- Euro erhältlich.

Noch einmal hessisch wird es am darauffolgenden Samstagabend, 4. September 2021, wenn „Singer, Songwriter, Frankforder“ Rainer Weisbecker unter dem Motto „lievehafdisch“ mit Geschichten, Liedern und Blues um 19:30 Uhr die Bühne rockt. Die liebevoll-witzigen Geschichten in Frankforder Mundart begleitet der selbständige Künstler mit seinem Gesang, Gitarre, Mandoline, Lapsteel, Akkordeon, Dobro, Mundharmonika… Zeitweise scheint es, als sei eine ganze Combo auf der Bühne, wo doch „nur“ ein einzelner Mann da steht und seine Weisen singt. Ein Mundartsänger der Extraklasse. Dabeisein ist für 15,- Euro pro Gast möglich.

Was wäre ein Open-Air-Programm ohne Spannung? Und die gibt es zum Schluss der großartigen Veranstaltungsreihe im Kurpark, wenn Bestseller-Autor Arno Strobel am Sonntag, 5. September 2021 um 19:00 Uhr, sein Werk „Mörderfinder – Die Spur der Mädchen“ vorstellt. Der Fallanalytiker Max Bischoff ist aus einigen Vorgängerbüchern einer großen Leserschar bekannt und im neuesten Psychothriller auch wieder Protagonist. Bischof kümmert sich um einen sechs Jahre alten Vermisstenfall einer Grundschülerin, die auf dem Schulweg verschwand und nie mehr gesehen wurde. Doch wieso taucht jetzt Lenis Ranzen wieder auf, steht an seinem Platz in ihrem Elternhaus, als sei nichts geschehen? Wie kann das sein, nach all der Zeit? Und vor allem: Weshalb gibt es so viele Parallelen zu einem aktuellen Fall? Max begibt sich auf die Spur des Täters ...“

Wer kommen möchte: Tickets gibt es für lohnende 15,- Euro pro Person.

Sollten die Witterungsbedingungen es erfordern, werden die fünf Veranstaltungen in den Theatersaal der Konzerthalle verlegt. Für alle Veranstaltungen gelten die zum Veranstaltungstermin vorherrschenden Covid-Bestimmungen. Tickets gibt es in der Tourist-Information Bad Orb, Kurparkstraße 2, Telefon 06052 83-14 oder bei der Buchhandlung Dichtung & Wahrheit, Obertor 5, 63607 Wächtersbach, online unter www.bad-orb.info und an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Pressekontakt

Bad Orb Kur GmbH

Kathryn Weppe

Kurparkstraße 2
63619 Bad Orb

Telefon 06052 83-31
Fax 06052 83-39

weppe@bad-orb.info