translate translate

Bad Orb Kur GmbH unterstützt Gastrobetriebe mit Corona Re-Start Kampagne

Auf den baldigen Re-Start der Gastronomie möchte Bad Orb gut vorbereitet sein und hat daher gemeinsam mit dem Tourismusverband Spessart-Mainland e. V. den Bad Orber Gastronomiebetrieben die Möglichkeit angeboten, ihr Unternehmen auf der Website des Tourismusverbandes darzustellen. Die Gebühren der Online-Präsentation werden von der Bad Orb Kur GmbH für ein Jahr übernommen.

Seit knapp 5 Monaten befindet sich ganz Deutschland im zweiten Lockdown. Gastronomiebetriebe dürfen ihr Speisenangebot nur für den Außer-Haus-Verkauf anbieten und keine Gäste bewirten. Keine duftenden Gerichte, die liebevoll angerichtet am Tisch serviert werden, keine Gäste, die sich auf einen entspannten Abend in gemütlicher Atmosphäre freuen oder Cafébesucher, die wohlschmeckende Torten auf der Terrasse genießen.

„Die Situation ist für alle belastend und wirtschaftlich ein Desaster, aber wir müssen auch gemeinsam nach vorne schauen und uns auf die Zeit vorbereiten, wenn wir wieder Gäste empfangen und bewirten dürfen“, so der Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH, Dr. Dirk Thom.

Um das Bad Orber Gastronomieangebot einem möglichst großen Kundenkreis von Urlaubsgästen, Tagesbesuchern und Ausflüglern sowie Bürgern der umliegenden Gemeinden und Landkreise zu präsentieren, hat die Bad Orb Kur GmbH die kostenlose Corona-Re-Start Kampagne ins Leben gerufen und unterstützt damit die Betriebe in der regionalen und überregionalen Bewerbung ihres Angebotes.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Destination Management Organisation uns die Möglichkeit gibt, unsere Gastronomie noch umfangreicher darzustellen und die Reichweite der Präsentation der Bad Orber Restaurant, Cafes und Ausflugslokale zu erweitern“, so Thom

Der Tourismusverband Spessart-Mainland präsentiert auf seiner Website www.spessart-mainland.de Restaurants, Gasthöfe, Cafes im hessischen und bayerischen Spessart-Mainland. Die Website verzeichnete im Jahr 2020 knapp 109.000 Besucher, fast 360.000 Mal wurde die Seite von Usern aufgerufen, darunter natürlich auch die Rubrik Essen & Trinken.

Auch Michael Seiterle, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Spessart-Mainland zeigt sich begeistert: „Durch die Darstellung von Bad Orber Gastronomiebetrieben profitieren nicht nur die Restaurants der Kurstadt mit einer zusätzlichen Sichtbarkeit auf der einzigen touristischen Webseite für den gesamten Spessart. Auch unsere Homepage erfährt dadurch eine Bereicherung, da das gastronomische Angebot wächst. Dabei werden die Restaurants in unterschiedlichen Kategorien ausgespielt – unter anderem auch bei den Wandertouren in und um Bad Orb auf unserem interaktiven Tourenportal.“

Pressekontakt

Bad Orb Kur GmbH

Kathryn Weppe

Kurparkstraße 2
63619 Bad Orb

Telefon 06052 83-31
Fax 06052 83-39

weppe@bad-orb.info