translate translate

Kurparkfest mit Parkbeleuchtung und Feuerwerk

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Der Bad Orber Kurpark ist am 20. und 21. Juli 2019 wieder Anziehungspunkt für Gäste aus der gesamten Region. Neben der traditionellen Parkbeleuchtung am Samstagabend mit großem Feuerwerk genießen Besucher am Sonntag den ganzen Tag musikalische Unterhaltung am Musikpavillon im Bad Orber Kurpark.

Nach der offiziellen Eröffnung des Festes durch den Geschäftsführer Dr. Dirk Thom am...

Der Bad Orber Kurpark ist am 20. und 21. Juli 2019 wieder Anziehungspunkt für Gäste aus der gesamten Region. Neben der traditionellen Parkbeleuchtung am Samstagabend mit großem Feuerwerk genießen Besucher am Sonntag den ganzen Tag musikalische Unterhaltung am Musikpavillon im Bad Orber Kurpark.

Nach der offiziellen Eröffnung des Festes durch den Geschäftsführer Dr. Dirk Thom am Samstagnachmittag um 16:00 Uhr startet das Musikprogramm mit den Kärrners Buam & Madeln. Das Repertoire der Gruppe reicht vom klassischen Oberkrainer-Sound bis hin zu fetzigen Stimmungstiteln.

Die zahlreichen Bewirtungsstände rund um den Musikpavillon warten mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot auf.

Wie in jedem Jahr ist die traditionelle Parkbeleuchtung am Abend ein fester Programmpunkt des zweitägigen Festes. Viele fleißige Helfer stellen ab 19:30 Uhr über 10.000 Windlichter auf, die den Kurpark in ein buntes Lichtermeer verwandeln.

Dazu unterhält die Partyband „Let´s go“ die Besucher, die mit ihrem musikalischen Potpourri aus Rock, Pop, Soul und Oldies sicher für jeden Musikgeschmack etwas mit im Gepäck hat.

Gegen 22:30 Uhr beginnt das große Feuerwerk über dem Kurpark. Farbenprächtige Motivbilder und Spezial- und Figurenbomben begeistern die Besucher. Einen grandiosen Abschluss des Samstagabends bildet der Einsatz von mehreren Blitzknallbombetten und Bomben, die den Kurpark hell erleuchten.

Am Sonntag, 21. Juli ab 11:00 Uhr, beginnt das Kurparkfest mit einem musikalischen Frühschoppen durch den Musikverein 1965 Kassel e. V. Ab 15:00 Uhr spielt die Band „It´s Oldie-Time“ Musik von den 1950er-Jahren bis hin zu aktuellen Hits.

An beiden Tagen ist auch wieder „Das kunterbunte Kinderzelt e. V.“ für die kleinen Besucher mit dabei. Hüpfburgen in allen möglichen Größen und ein großer Spielepark warten auf die kleinen Gäste.

Das kunterbunte Kinderzelt e.V. ist ein internationales (Kinder-)Hilfswerk, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Jugendliche im In- und Ausland zu fördern und zu unterstützen. Der Verein nimmt sich dabei insbesondere benachteiligten Kindern und Jugendlichen an.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.