translate translate

Mit dem Orber Nachtwächter unterwegs

In Outlook/iCal übernehmen

Informationen

Zu einem kurzweiligen abendlichen Spaziergang durch die Gassen und Winkel der Altstadt laden im Wechsel die beiden Stadtführer Edmund Acker und Matthias Erk im Nachtwächter-Outfit ein.

Während die normale Stadtführung 950 Jahre Orber Geschichte per Rundgang erläutert, geht der Nachtwächter -sozusagen berufsbedingt- bei der gut einstündigen Führung mehr auf "Criminalisches" und auf die Geschichte von Bränden ein.

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise aufgrund der Corona-Pandemie:

  • Bei allen Veranstaltungen müssen die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden.
  • Teilweise benötigen Sie zur Teilnahme an einer Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz. Bringen Sie daher immer eine eigene Mund-Nasen-Bedeckung mit.
  • Bei jeder Veranstaltung muss eine detaillierte Anwesenheitsdokumentation geführt werden. Der Veranstaltungsleiter wird Sie nach Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse und Ihren Kontaktdaten fragen. Sollten Sie der Registrierung widersprechen, so ist eine Teilnahme nicht möglich.
  • Bitte erscheinen Sie immer rechtzeitig am Veranstaltungsort bzw. am Treffpunkt.
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen.
  • Sollten Sie sich krank fühlen oder in den letzten Tagen zu Corona-Erkrankten Kontakt gehabt haben, so kann eine Teilnahme nicht erfolgen.
Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.