translate translate

Liebe Gäste und Besucher,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und die schönste Zeit des Jahres bei uns verbringen möchten, einen Tagesausflug mit Restaurant- oder Cafebesuch planen oder unsere Freizeiteinrichtungen besuchen möchten.

Leider wird uns die Corona-Pandemie auch im Urlaubsjahr 2022 weiterhin begleiten. Wir sind uns aber sicher, dass wir gemeinsam mit unseren Gastgebern, Gastronomen, Einzelhändlern und Tourismuspartnern beste Hygiene- und Rahmenbedingungen sowie Vorkehrungen zum Schutz unserer Gäste, Gastgeber sowie dem Servicepersonal getroffen haben, so dass Sie Ihr Urlaubserlebnis genießen können.

Aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben wir noch einige wichtige Hinweise für Sie zusammengestellt. In Hessen gilt seit ab dem 2. April 2022 die Coronavirus-Schutzverordnung (CoBaSchuV). Die aktualisierte Fassung ist gültig vom 22. Juni bis 19. Juli 2022.

In Hessen wurde am 16. September 2021 der Inzidenzwert durch die Hospitalisierungsinzidenz (Auslastung der Krankenhäuser und Intensivbetten) abgelöst. 

Übersicht über die Indikatoren zur Pandemiebestimmung
Veröffentlichung erfolgt von Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage).

Derzeit liegt die Hospitalisierungsinzidenz in Hessen bei 5,63.

  Hospitalisierungsinzidenz Inzidenz Main-Kinzig-Kreis
30.06.2022 5,63 823,4
29.06.2022 5,58 829,3
28.06.2022 5,51 810,3
27.06.2022 5,55 662,8
24.06.2022 5,32 781,9
23.06.2022 4,24 637,0
22.06.2022 3,81 588,1
21.06.2022 3,35 571,3

Aktuelle Informationen zu Inzidenzwerten und der Hospitalisierungsinzidenz finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

EIGENVERANTWORTLICHES HANDELN
Jede Person ist angehalten, sich so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzt.
Die allgemeinen Empfehlungen zur Hygiene und Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und in Gedrängesituationen, sollen eigenverantwortlich und situationsangepasst berücksichtigt werden. Bei persönlichen Begegnungen mit Menschen, für die bei einer Infektion mit dem Coronavirus ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf besteht, ist besondere Vorsicht walten zu lassen; eine vorsorgliche Testung wird empfohlen.

Private Zusammenkünfte
Bei privaten Zusammenkünften wird empfohlen, die räumlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen und angemessene Hygienemaßnahmen zum Schutz der Teilnehmenden zu treffen. In geschlossenen Räumen ist auf eine angemessene und regelmäßige Belüftung zu achten.

Symptome
Bei akuten Atemwegssymptomen soll ein Kontakt zu Angehörigen anderer Haushalte bis zu einer Abklärung der Ursachen möglichst vermieden werden.

MASKENPFLICHT (OP-Masken oder Schutzmasken der Standards FFP2, KN95, N95 oder vergleichbare ohne Ausatemventil)

  • In Arztpraxen und Krankenhäusern
  • In Alten- und Pflegeheimen
  • Bei Pflege- und Rettungsdiensten
  • Im ÖPNV (FFP2-Maske empfohlen)

Testzentren in Bad Orb

Corona-Schnelltestzentrum Bad Orb
Untertor, Frankfurter Straße/Ecke Burgstraße (gegenüber der VR-Bank), Burgstraße 2a.
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Info-Hotline: 06052 9184021.
Internet: https://coronatest-badorb.de
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Für Kinder wird ein Spucktest angeboten. Kinder und Jugendliche können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten getestet werden.

Schnelltestzentrum am Quellenring
Quellenring 19
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 8-17 Uhr
Samstag/Sonntag 10-17 Uhr
Tel. 06052 4090074

Die Vorlage des Personalausweises und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend.

Verordnungen und Allgemeinverfügungen