translate translate

Archiv

04. September 2020

„Nightlife“ und „Max und die Wilde 7“ am 15. Oktober 2020 im Kino Bad Orb

Bereits zum zweiten Mal nach dem Corona-Lockdown im Frühjahr gibt es am Donnerstag, 15. Oktober 2020, ein Kinoprogramm in der Bad Orber Konzerthalle.

Um 19:30 Uhr steht die Komödie „Nightlife“ auf dem Spielplan. In der romantischen Crime-Comedy über das Berliner Nachtleben schickt Regisseur Simon Verhoeven die Schauspielstars Elyas M'Barek und Palina Rojinski auf das verrückteste Date aller Zeiten.

Um 16:00 Uhr gibt es für das junge Publikum „Max und die Wilde 7“. In der Kinderbuchverfilmung schließt der 9-jährige Max Freundschaft mit ein paar Senioren, die ihm dabei helfen, einen Einbrecher zu fassen.

23. September 2020

Bad Orb erhält erneut Qualitätssiegel „TOP-Kurort 2021“

Kurstadt im Spessart wird zum vierten Mal in Folge mit begehrtem FOCUS-Siegel ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr hat sich Bad Orb dem größten deutschen Qualitätsvergleich für Kurorte und Heilbäder in Deutschland gestellt und darf sich abermals zu den Top Kurorten in der Bundesrepublik zählen und das Qualitätssiegel „Top Kurort 2021“ für ein weiteres Jahr tragen. FOCUS Gesundheit bescheinigt der Kurstadt eine sehr hohe medizinische Kompetenz in Verbindung mit guter Infrastruktur und abwechslungsreichen Freizeitangeboten.

28. August 2020

„Lassie – Eine abenteuerliche Reise“ und „Enkel für Anfänger“ am 10. September 2020 im Kino Bad Orb

Seit Monaten werden in ganz Deutschland Veranstaltungen abgesagt, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen. Nur langsam kann das kulturelle Leben in kleinen Bereichen wieder Fuß fassen. Auch die Konzerthalle Bad Orb möchte mit der Wiederaufnahme des monatlichen Kinoprogramms ein Stück Normalität für Gäste und Bürger schaffen.

Daher zeigt das Kino Bad Orb am Donnerstag, 10. September 2020 um 19:30 Uhr, „Enkel für Anfänger“ - die deutsche Komödie über drei kinderlose Rentner, deren Alltag gehörig auf den Kopf gestellt wird, als sie sich dazu entschließen, Patenkinder zu betreuen.

Um 16:00 Uhr gibt es für das junge Publikum „Lassie – Eine abenteuerliche Reise“. Die berühmteste Hündin der Filmgeschichte ist zurück und sucht nach ihrem jungen Herrchen. Dafür reist die clevere Collie-Dame quer durch Deutschland von der Ostsee bis nach Bayern.

27. August 2020

Kräftig die Glückstrommel gerührt – „Hessen für Hessen-Gewinner“ gezogen

Im Mai diesen Jahres haben die beiden Kurorte, Bad Orb und Bad-Soden-Salmünster, die Dankeschön-Aktion „Hessen für Hessen“ ins Leben gerufen, um sich bei den Alltagshelden der Corona-Krise zu bedanken. Dr. Dirk Thom, Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH und Stefan Ziegler, Kurdirektor Bad Soden-Salmünster, haben nun die ersten Gewinner gezogen.

1.000 Übernachtungen stellen die beiden Kurorte im Spessart zur Verfügung, um sich bei denjenigen Hessen zu bedanken, die sich in den letzten Monaten rund um die Uhr in den Krankenhäusern und Pflegeheimen den Hilfsbedürftigen und Kranken gewidmet, die Grundversorgung garantiert und für unsere Sicherheit gesorgt haben– unsere Alltagshelden. Über 500 Mitarbeiter aus Pflegeberufen, Supermarktangestellte, Polizei und Hilfsdienste, Feuerwehr, Postboten, Mitarbeiter der Müllabfuhr und noch viele weitere Mitmenschen aus systemrelevanten Berufen haben sich für die 3-tägige Auszeit in Bad Orb und Bad Soden-Salmünster beworben.

24. August 2020

Buona Sera am 03.10.2020

Vergnügliche Stunden und italienische Lebensfreude zu Gast in der Konzerthalle Bad Orb

Am Samstag, 03. Oktober 2020, öffnen sich um 19:00 Uhr die Türen zum Gartensaal der Bad Orber Konzerthalle. Die Besucher erwartet neben einer romantischen Beleuchtung und Dekoration des Saals in italienischem Ambiente ein passendes, kulinarisches Angebot. Musikalisch authentisch präsentiert sich als Garant für gute Stimmung ein waschechter Italiener, Claudio Molignini aus Aschaffenburg.

Wer kennt sie nicht, die großen italienischen Schlager und Songs „Felicita“, "Ciao Ciao Bambina“ und „Volare, Cantare“. Das sind aber nur einige der Lieder, die Claudio den Besuchern und Liebhabern italienischer Klassiker und Lebenskultur vortragen wird. Der Musiker und Entertainer hat noch viele weitere Pop-Schlager, Evergreens und Italo-Americo-Klassiker im Gepäck.

24. August 2020

Konzert mit PATCHWORK am 13.09.2020

Am Sonntag, 13. September 2020 um 18:00 Uhr, laden die wunderBar Eventgastronomie und die Bad Orb Kur GmbH zu einem besonderen Konzertabend in den Gartensaal der Konzerthalle ein. Unter der Leitung von Chordirektor Alexander Franz bieten die vier Sängerinnen und Sänger des Vokalensembles eine mitreißende Songauswahl aus Klassikern, Pop, Rock und aller Welt.

Ein Chorkonzert unter Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln in der Coronazeit. Das gibt es? – JA ! Die großen Räumlichkeiten der Bad Orber Konzerthalle machen es möglich. Neben einem vielfältigen Konzertprogram genießen die Besucher das kleine aber feine Konzert bei fester Tischbestuhlung mit Blick auf die Bühne. Service am Platz bietet der Caterer der Konzerthalle, die wunderBAR Eventgastronomie, mit köstlichen Getränken, Sprizz und kleinen Speisen.

04. August 2020

BBQ-Grillparty und Frühschoppen im Kurpark am 29. + 30.08.2020

Erste Veranstaltungen der wunderBAR Eventgastronomie starten im August

Mit der „Grillparty des Jahres“, einem All you can Eat BBQ-Event am Samstag, 29. August ab 18.00 Uhr, und einem musikalischen und gastronomischen Frühschoppen am Sonntag, 30. August 2020 ab 10:00 Uhr, startet im Kurpark vor der Konzerthalle das erste Veranstaltungs-Wochenende nach dem Corona-Lockdown im März.

Für Danyel Monego, dem Pächter der Gastronomie in der Bad Orber Konzerthalle, stehen auch in Zeiten von Corona der Unterhaltungswert sowie eine ansprechende Gastronomie und glückliche Gäste an erster Stelle. So werden die ersten beiden Veranstaltungen am 29. und 30. August 2020 im Kurpark ganz getreu dem wunderBAR Slogan „KulturGenuss“ durchgeführt.

27. Juli 2020

„Eine“ Bella für die 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen!

Die Heilbäder und Kurorte in Hessen freuen sich über ihre neue Botschafterin: Bella Heilbad. Die außergewöhnliche Skulptur, die die Kasseler Künstlerin Eva-Maria Frey, Concrete People, gestaltet hat, ist ab Ende Juli in allen 30 prädikatisierten Orten zu finden.

„Bella ist ein starkes Zeichen für die Verbundenheit der Heilbäder und Kurorte in Hessen“, erklärt der Vorsitzende des Hessischen Heilbäderverbandes, Bürgermeister Michael Köhler, Bad Zwesten. „Mit ihrer Ausstrahlung zeigt sie vor allem eines: Lebensfreude pur - und genau das macht sie zur perfekten Botschafterin. Denn mit ihren natürlichen Heilmitteln und der kurspezifischen Infrastruktur bieten die prädikatisierten Orte ideale Erholungsräume, um die körpereigenen Abwehrkräfte zu aktivieren und nachhaltig zu stärken.“

16. Juli 2020

Bad Orber Gastgeber ab sofort spessartweit buchbar

Die Online-Buchbarkeit von Unterkünften ist aus dem Tourismus nicht mehr wegzudenken. Der Großteil der Gäste informiert sich nicht nur über das Internet zur Destination, sondern bucht auch gleich online seine Unterkunft. Wie wichtig eine gute Vernetzung von digitalen Angeboten ist, wird vor allem in dieser Zeit sehr deutlich. Die Bad Orb Kur GmbH hat die Corona-Pandemie und die Schließung der Unterkünfte genutzt, um in den letzten Wochen und Monaten den Datenbestand der Bad Orber Gastgeber zu überarbeiten und Buchungsschnittstellen zu den Destination Management Organisationen, der Spessart Tourismus & Marketing GmbH und dem Tourismusverband Spessart-Mainland e. V., einzurichten.

05. Juni 2020

1.000 Übernachtungen für die Alltagshelden in Hessen

Bad Orb und Bad Soden-Salmünster rufen gemeinsam „Hessen für Hessen-Dankeschön-Aktion“ ins Leben

Während in vielen Branchen seit Wochen Stillstand herrscht oder nur schrittweise in einen normalen Alltag zurückgekehrt werden kann, haben viele unserer Mitmenschen in der Corona-Pandemie Großartiges geleistet und dafür gesorgt, dass unser tägliches Leben nicht zum Erliegen kommt. Die beiden Kurorte im Spessart sind sich ihrer Verantwortung als Gesundheits- und Erholungsstandort bewusst und möchten all denen danken, die sich in der schwierigen Zeit aufopferungsvoll um die Bürgerinnen und Bürger in Hessen gekümmert haben. Mit der Kampagne „Hessen für Hessen“ laden Bad Orb und Bad Soden-Salmünster Alltagshelden aus systemrelevanten Berufen mit ihrer Begleitperson zu einem dreitägigen Gratis-Urlaub in den beiden Kurstädten ein.

26. März 2020

Internationales Blasmusikfestival der Jugend Europas auf 2021 verschoben

Neuer Termin steht bereits fest

In einer gestrigen Sitzung hat das Organisationsteam des Blasmusikfestivals beschlossen, das für September 2020 geplante Blasmusikfestival aufgrund der aktuellen Lage und der Verbreitung des Corona-Virus auf das kommende Jahr zu verschieben.

„Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht“, so Dr. Dirk Thom, der Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH. „Unter den derzeitigen Bestimmungen zum internationalen Reiseverkehr ist die weitere Planung für uns als Veranstalter, aber auch für die teilnehmenden europäischen Orchester nicht mehr möglich“.

02. März 2020

„Little Women“ und „Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle“ am 12. März 2020 im Kino Bad Orb

Am Donnerstag, 12. März 2020 um 19:30 Uhr, zeigt das Kino Bad Orb die starbesetzte Neuverfilmung „Little Women“ nach der Romanvorlage von Louisa May Alcott um vier Schwestern, die Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen geprägten Gesellschaft der Vereinigten Staaten aufwachsen.

Um 16:00 Uhr gibt es für das junge Publikum „Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle“. Robert Downey Jr. schlüpft in die Rolle des schrulligen Arztes mit großem Herzen und der magischen Gabe mit Tieren sprechen zu können.

01. März 2020

Liebe kennt keine (Alters-)Grenzen

Schwarze Komödie „Harold und Maude“ am 17. April 2020 in Bad Orb

Mit dem zauberhaften Stück „Harold und Maude“, nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1971, wird am Freitag, 17. April 2020 um 20:00 Uhr, wohl eines der ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne der Bad Orber Konzerthalle gebracht. Der Zuschauer erlebt mit Harold und Maude eine ganz besondere Zeit der Liebe …

Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen Achtzehnjährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven Neunundsiebzigjährigen, einer "unwürdigen Alten", die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt.

09. Februar 2020

Komödie „Die Niere“ am 29. Februar 2020 in Bad Orb

Dominic Raacke und Katja Weitzenböck in den Hauptrollen

Am Samstag, 29. Februar 2020 um 20:00 Uhr, hebt sich in der Bad Orber Konzerthalle der Vorhang für die Beziehungskomödie „Die Niere“ von Stefan Vögel - eine spannende Komödie, die Herzenssachen aufdeckt und zu einem hitzigen Konkurrenzkampf zwischen zwei Ehemännern führt. Und am Ende stellt sich die alles entscheidende Frage: Liebling, was bist Du bereit, für mich zu tun? Ein Stück, das weniger an die Nieren, sondern vielmehr an Herz und Zwerchfell geht!

05. Februar 2020

„Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ und „Der kleine Rabe Socke 3“ am 27. Februar 2020 im Kino Bad Orb

Am Donnerstag, 27. Februar 2020 um 19:30 Uhr, zeigt das Kino Bad Orb die Verfilmung des Weltbestsellers und Jugendbuchklassikers „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ von Judith Kerr. Erzählt wird die Geschichte einer jüdischen Familie, die 1933 nach Hitlers Machtergreifung aus Berlin flüchtet und über mehrere Stationen schließlich in England ankommt, aus der Perspektive eines neunjährigen Mädchens.

Um 16:00 Uhr begibt sich der freche Rabe Socke in seinem dritten Leinwandabenteuer gemeinsam mit seinen zwei Freunden auf eine abenteuerliche Schatzsuche, um anschließend der König des Waldes zu werden.