translate translate

Archiv

02. Mai 2022

„Belfast“ und „Die Gangster Gang“ am 12. Mai 2022 im Kino Bad Orb

„Vorhang auf, Film ab!“ heißt es wieder am Donnerstag, 12. Mai 2022, in der Bad Orber Konzerthalle. Um 19:30 Uhr zeigt das Bad Orber Kino das Drama „Belfast“ – die persönliche Geschichte von Kenneth Branagh, der als kleiner Junge im Belfast der 1960er Jahre aufwächst und die Unruhen und Aufstände in Nordirland selbst miterlebt.

Um 16:00 Uhr darf sich das junge Publikum auf „Die Gangster Gang“ freuen. In der rasanten Animationskomödie will eine Bande von tierischen Gesetzlosen die Seiten wechseln und zu vorbildlichen Musterbürgern werden.

24. April 2022

Liebe kennt keine (Alters-)Grenzen - Schwarze Komödie „Harold und Maude“ am 20. Mai 2022 in Bad Orb

Mit dem zauberhaften Stück „Harold und Maude“, nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1971, wird am Freitag, 20. Mai 2022 um 20:00 Uhr, wohl eines der ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne der Bad Orber Konzerthalle gebracht. Der Zuschauer erlebt mit Harold und Maude eine ganz besondere Zeit der Liebe …

Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen Achtzehnjährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven Neunundsiebzigjährigen, einer "unwürdigen Alten", die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt. Harolds wohlhabende und dominante Mutter versucht ihren Sohn über eine Heiratsagentur mit jungen Frauen zu verkuppeln, was aber wegen der inszenierten Selbstmordversuche Harolds regelmäßig misslingt. Diese morbide Faszination für den Tod lässt ihn auch immer wieder Beerdigungen besuchen. Dort lernt er eines Tages die Exzentrikerin Maude kennen.

23. April 2022

Hochspannung im Kinzigtal: Krimi-Pfarrer Matthias Fischer liest am 21. Mai 2022 aus seinem neuen Buch

Große Freude unter den Krimifreunden im Main-Kinzig-Kreis: Vier Jahre ist es her, seit „Krimipfarrer“ Matthias Fischer seinen sechsten Krimi rund um Ermittler Christoph Caspari und Pfarrerin Clara Frank vorlegte. Nun kommt endlich die lang ersehnte Fortsetzung. „Verschwörung im Kinzigtal“ offenbart nicht nur, ob die Beziehung zwischen dem ungleichen Ermittlerduo weitergeht, sondern widmet sich einem heiklen Fall rund um Netzwerke und Verschwörungstheorien. Einen Einblick in das neue Buch bekommen interessierte Krimifans bei einer Lesung mit Meditationstrainer, Pfarrer und Autor Matthias Fischer am Samstag, 21. Mai 2022 um 19:00 Uhr, in der Bad Orber Konzerthalle.

22. April 2022

Aufstellen des Maibaums auf dem Marktplatz

Nach zwei Jahren Corona-Pause wird am Samstag, 30. April 2022 ab 19:00 Uhr, erstmals wieder der traditionelle Maibaum mit einer Feierstunde auf dem Markplatz vor der Kulisse der historischen Altstadt aufgestellt.

Bürgermeister Tobias Weisbecker, Kurgeschäftsführer Manfred Walter und der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Michael Plagemann, laden Gäste und Bürger zum althergebrachten Brauchtum in die Innenstadt ein. Der Musikverein Bad Orb e. V. unter der Leitung von Alfons Stock unterhält die Besucher mit zünftiger Blasmusik und der Caterer der Konzerthalle, die WunderBar Eventgastronomie, sorgt für das leibliche Wohl der Gäste.

04. April 2022

„In 80 Tagen um die Welt“ und „Tod auf dem Nil“ am 14. April 2022 im Kino Bad Orb

„Vorhang auf, Film ab!“ heißt es wieder am Donnerstag, 14. April 2022, in der Bad Orber Konzerthalle. Um 19:30 Uhr zeigt das Bad Orber Kino den starbesetzten Krimi „Tod auf dem Nil“ nach dem bekannten Roman von Agatha Christie. Der berühmte belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot gehört zu den Gästen einer luxuriösen Kreuzfahrt auf dem Nil, die von einer Millionenerbin für ihre Hochzeitsreise gechartert wurde. Im Laufe der Reise gibt es einen Verletzten und eine Tote, etliche Indizien und der exzentrische Poirot muss einmal mehr seine legendären grauen Zellen spielen lassen, um den kniffligen Fall zu lösen.

Um 16:00 Uhr kommt mit „In 80 Tagen um die Welt“ der Abenteuerklassiker als Animationsfilm auf die Leinwand. Das Seidenäffchen Passepartout und der freche Entdeckerfrosch Phileas Frogg begeben sich auf eine verrückte und turbulente Reise voller Wendungen und Überraschungen rund um den Globus.

21. März 2022

Neue Waldbaden-Termine stehen fest

Die ausgedehnten Spessartwälder rund um Bad Orb bieten den idealen Rückzugsort, um dem Alltagsstress zu entfliehen, abzuschalten und völlig in die Stimmung des Waldes abzutauchen. Naturliebhaber genießen hier die magische Atmosphäre der dichten Wälder, die starke Kraft der alten Bäume und das gesunde Klima. Das Konzept des Waldbadens – der achtsame Spaziergang im Wald - kommt ursprünglich aus Japan und ist dort als „Shinrin Yoku“ fest in der Gesundheitsvorsorge verankert.

Ab April 2022 starten die neuen Waldbade-Spaziergänge. Am 08. April, 06. Mai und 10. Juni 2022 steht bei Kursleiterin Petra Edosah „Waldbaden mit allen Sinnen“ auf dem Programm. Bei dem gut 2-stündigen Waldbade-Spaziergang werden die unterschiedlichen Sinneswahrnehmungen geschult: Hören, Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken. Zwischen den einzelnen Sinnesübungen gibt es zur Auflockerung auch Qigong-Einheiten.

25. Februar 2022

„Sing 2 – Die Show deines Lebens “ und „Wunderschön“ am 24. März 2022 im Kino Bad Orb

Am Donnerstag, 24. März 2022, beendet das Bad Orber Kino die Winterpause und zeigt um 19:30 Uhr die Tragikomödie „Wunderschön“ mit Caroline Herfurth, Nora Tschirner, Martina Gedeck und Emilie Schüle. Sie erzählt die Geschichte von fünf Frauen, von der Teenagerin bis zur Buchhändlerin kurz vor der Rente, bei ihrem Stress mit oft verleugneten, aber tief verankerten Schönheitsidealen.

Um 16:00 Uhr kommt mit „Sing 2 – Die Show deines Lebens“ die Fortsetzung des beliebten Animationsfilms um Gorilla Johnny, Hausschwein Rosita und Elefanten-Dame Meena, die erneut ihr musikalisches Talent zum Besten geben, auf die Leinwand zurück.

17. November 2021

Bad Orb wird Werbepartner der TSG Hoffenheim

Exklusive Kooperation wird zunächst für die Saison 2021/2022 abgeschlossen

Die Bad Orb Kur GmbH übernimmt erstmals eine Werbepartnerschaft bei einem Fußball-Bundesligisten und präsentiert ihr Angebot dabei einer breiten Öffentlichkeit als Gesundheits- und Sportstandort.

„Wir sehen die Partnerschaft mit der TSG Hoffenheim als ideale Plattform, Bad Orb als attraktive Destination bei Besuchern und Gästen zu positionieren. Mit den Werbeaktivitäten in der Region Rhein-Neckar sprechen wir zielgenau Gäste aus unseren Quellgebieten an und machen auf unsere Angebote für Entspannung-, Sport und Freizeit aufmerksam“, sagt der Geschäftsführer Dr. Dirk Thom.

08. November 2021

Blasmusikfestival für 2022 fest in der Planung

Zahlreiche Anmeldungen von Orchestern eingegangen

Zwei Termine musste das ORGA-Team des Blasmusikfestivals auf Grund der pandemischen Lage inzwischen absagen. Nun soll im dritten Anlauf vom 09. bis zum 11. September 2022 das 16. Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas die Kurstadt Bad Orb wieder in einen großen Konzertsaal verwandeln. Die Anmeldungen für das kommende Jahr wurden im Frühsommer verschickt und der Rücklauf stimmt positiv.

Dr. Dirk Thom, Geschäftsführer der Bad Orb Kur GmbH, freut sich sehr über die positive Resonanz. „Wir haben uns die Entscheidung, das Festival 2020 und 2021 abzusagen wirklich nicht leicht gemacht. Aber unter den geltenden Bestimmungen zum internationalen Reiseverkehr, den Kontaktbeschränkungen und den Lockdowns war eine weitere Planung für uns als Veranstalter einfach nicht mehr möglich. Wir blicken jedoch voller Zuversicht in die Zukunft und freuen uns sehr, dass sich viele Orchester angemeldet haben und ihren Auftritt im kommenden Jahr in Bad Orb fest einplanen.“

23. September 2020

Bad Orb erhält erneut Qualitätssiegel „TOP-Kurort 2021“

Kurstadt im Spessart wird zum vierten Mal in Folge mit begehrtem FOCUS-Siegel ausgezeichnet

Auch in diesem Jahr hat sich Bad Orb dem größten deutschen Qualitätsvergleich für Kurorte und Heilbäder in Deutschland gestellt und darf sich abermals zu den Top Kurorten in der Bundesrepublik zählen und das Qualitätssiegel „Top Kurort 2021“ für ein weiteres Jahr tragen. FOCUS Gesundheit bescheinigt der Kurstadt eine sehr hohe medizinische Kompetenz in Verbindung mit guter Infrastruktur und abwechslungsreichen Freizeitangeboten.